Prof. Dr. Wolfram Stanek Innovative Projekte, Publikationen und Medien-Beiträge für Wissensmanagement + Systemtechnik: Forschung und Entwicklung in den interdisziplinären Bereichen Mathematik + Elektrodynamik + Mechatronik + Automation + System Design + Gedächtnistraining + Kreativitätstraining + Lerntraining + Speed Reading +  Kommunikationstraining
KNOWLEDGE MANAGEMENT + AUTOMATION + MECHATRONICS + ENGINEERING + GREENTECH
Prof. Dr. Wolfram Stanek: Forschung und Entwicklung + Medien + Events > Systemtechnik + Wissensmanagement - creative knowledge management and innovative system design
Web: www.wolfram-stanek.de wissensmanagement + systemtechnik Prof. Dr.-Ing. Wolfram Stanek Kontakt Email: info@wolfram-stanek.de
Prof. Dr. Wolfram Stanek Innovative Projekte, Publikationen und Medien-Beiträge für Wissensmanagement + Systemtechnik: Forschung und Entwicklung in den interdisziplinären Bereichen Mathematik + Elektrodynamik + Mechatronik + Automation + System Design + Gedächtnistraining + Kreativitätstraining + Lerntraining + Speed Reading +  Kommunikationstraining
Advisor/Coach/R&D in Lab "Automation + Robotics" Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz IP INNOVATIVE PROJECTS 3D printer light seeker solar tracker robot - HSK virtual and real robotics international seminars, coaching, research, development, media in eu and asia - headlines mind map universal knowledge and learning - Prof Stanek - 2016 innovations-multi-physics-itn-memo-green-tech-automation-mechatronics-robotics netwerk all disciplines electrodynamics magic mathematics mechatronics in MAGNETICS - high tech examples #1 VIRTUAL REALITY - robots mitsubishi + 3D printed solar tracker robot HSK LAB AUTOMATION + ROBOTICS - master projects 2016/2017 international seminars, coaching, research, development, media in eu and asia - DETAILS mechatronics in MAGNETICS - high tech examples #2 SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz cv ws IP INNOVATIVE PROJECTS SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University Head of Lab "Automation + Robotics" Sen.Prof Stanek at University of Applied Sciences HS Koblenz SGU Vis. Prof. Dr. W. Stanek at Swiss German University
Gedächtnis-Coach Prof. Stanek: Gedächtnistraining + Coaching für 1. Deutsche Gedächtnismeisterin + Gedächtnisrekorde REFERENZ 1. deutsche Gedächtnismeisterin H.Z. zu Coaching-Resultat + Coachingmethode von Gedächtniscoach Prof. Stanek > aus Buch "Memory Power", Seiter 127
COACHING, WORKSHOPS, SEMINARE, Start-Up-Events auf der Basis eigener Bücher für schnelles LERNEN mit GEDÄCHTNISTRAINING
1. "Memory Power" Gedächtniscoach Stanek mit MindMap-Erfinder und World Memory Championship Gründer & Organisator Tony Buzan +
  2. "Gedächtnistraining" Gedächtniscoach Stanek mit erster deutscher Gedächtnismeisterin Helga Zehetmaier als involvierte Co-Autorin       
 3. REFERENZ 1. deutsche Gedächtnismeisterin H.Z. zu Coaching-Resultat + Coachingmethode von Gedächtniscoach Prof. Stanek > Buch Nr.1  

Medien-Spektrum (Bücher+Presse+Radio+Web+TV) Prof. Stanek Coaching-Resultat > Gedächtnistraining für eine DGM-Teilnehmerin: Gewinn der Deutschen Gedächtnismeisterschaft DGM 1997  Gedächtnistraining Coaching der 1. Deutsche Gedächtnismeisterin durch Prof. Stanek Interview mit der DGM-Gewinnerin im Buch "Memory Power" von Tony Buzan & Wolfram Stanek ( Midena- & Augustus-Verlag - Seite 127 ) Prof. Stanek "Gedächtnistraining" - Falken-Verlag - mit involvierter 1. Deutscher Gedächnismeisterin Prof. Stanek "Gedächtnistraining" - Goldmann-Verlag - mit involvierter 1. Deutscher Gedächnismeisterin Prof. Stanek "Super-Gedächtnistraining" - Ripol-Verlag Moskau / Russland - mit involvierter 1. Deutscher Gedächnismeisterin
Coaching, Workshops, Seminare auf der
Basis eigener Bücher mit bekannten Co-Autoren
Memory Power
(Midena-Verlag)
Memory Power
(Augustus-Verlag)
Gedächtnistraining
(Falken-Verlag)
Gedächtnistraining
(Goldmann-Verlag)
Super-Gedächtnistraining
(Ripol-Verlag Russland)
Coaching-Resultat > Gedächtnistraining für eine DGM-Teilnehmerin zum Gewinn der Deutschen Gedächtnismeisterschaft DGM 1997
Interview mit der DGM-Gewinnerin im Buch "Memory Power" von Tony Buzan & Wolfram Stanek ( Midena- & Augustus-Verlag - Seite 127 )
Prof. Stanek: Memory Power Bücher gemeinsam mit Mindmap-Guru Tony Buzan Gedächtnismeisterschaft: Coaching der 1. Deutsche Gedächtnismeisterin durch Prof. Stanek > Coaching-Resultat für eine DGM-Teilnehmerin: Gewinn der Deutschen Gedächtnismeisterschaft DGM 1997 > Interview mit der DGM-Gewinnerin im Buch "Memory Power" von Tony Buzan & Wolfram Stanek ( Midena- & Augustus-Verlag - Seite 127 ) > Anmerkung: Durch dieses Stanek-Coaching an 2 Wochenenden (30 Stunden) konnte Helga Z. die 1. DGM gewinnen - was 1997 für mediales Aufsehen sorgte. Prof. Stanek: Memory Power Bücher gemeinsam mit Mindmap-Guru Tony Buzan   Gedächtnistraining in Memory Power Bücher von Tony Buzan gemeinsam mit Wolfram Stanek sowie Gedächtnistraining + Coaching für erste deutsche Gedächtnismeisterin
Weblink - Amazon - "Memory Power" - Buch von Wolfram Stanek und Tony Buzan ... Bewertung u.a. durch Helga Zehetmaier (Stand 12.06.2013)
 
Prof. Stanek erklärte sich 1997 aufgrund der Bitte von Helga Zehetmaier bereit, sie kurz vor der 1. deutschen Gedächtnismeisterschaft DGM zu coachen.
H. Zehetmaier (H.Z.) hatte sich vor diesem Coaching weder mit Mnemotechniken beschäftigt, noch jemals zuvor ein Buch über Gedächtnistraining gelesen.
Prof. Stanek konnte H.Z. nach einem, mit ihr durchgeführten, zentralen Lern-, Stress- und Gedächtnistyp-Test ein normales Gedächtnispotenzial attestieren.
Jedoch war H.Z. durch gezielten Coaching-Fokus auf ihre herausgeschälten Stärken und Ausklammern ihrer Schwächen schnell in der Lage, ihre Eingangs-
Gedächtnisleistung mit auf sie zugeschnittenen speziellen Strategien, Methoden und Techniken zu ihrer Überraschung schon nach wenigen Stunden zu vervielfachen:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
COACHING-RESULTAT: H. Zehetmaier konnte durch ein spezielles Stanek-Coaching an 2 Wochenenden (30 Stunden) die 1. DGM 1997 gewinnen. COACHING-RESULTAT: H. Zehetmaier gewann durch dieses Stanek-Coaching (2 Wochenenden = 30 Stunden) die 1. Deutsche Gedächtnismeisterschaft.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser überraschende Gewinn der 1. DGM 1997 sorgte im deutschsprachigen Raum für mediales Aufsehen, bescherte H.Z. viele Nachfragen von Presse, Radio,
TV, Wirtschaft und Öffentlichkeit, war unmittelbar zentrale Ursache für die Gründung ihrer Firma INNOPRO (heute ihr Hotel). H.Z. ermöglichte eine anschließende
Trainer-Ausbildung durch Prof. Stanek außerdem, Seminare und Service in diversen Wirtschaftsbereichen rund um Gedächtnis und Wellness anbieten zu können..

COACHING-RESULTAT: Helga Z. konnte durch ein spezielles Stanek-Coaching an 2 Wochenenden (30 Stunden) die 1. DGM 1997 gewinnen.


Bis heute (Stand 2011) haben sich die Gedächtnisleistungen aktueller Memory-Champions in einigen Gedächtnis-Disziplinen jedoch partiell verzehnfacht.
Erkenntnis aus Vergleich 1997 und 2011: Die Gedächtnisleistung eines kreativen Gehirns lässt sich durch konsequentes Training drastisch weiter steigern.

MemoCamp - Das Portal für Gedächtnistraining und Memo-Details Ein LERN- und GEDÄCHTNIS-COACHING mit einem oder wenigen "Gesprächspartnern" hat im Vergleich zu SEMINAREN & WORKSHOPS mit vielen Teilnehmern den großen Vorteil,  
dass man gezielt natürliche Stärken und vorhandenes Wissen bzw. Fähigkeiten erkennen, darauf eingehen, diese gemeinsam weiter entwickeln und sehr schnell optimieren kann.
So veränderte das Gedächtnis-Coaching von Prof. Stanek und die von ihm durchgeführte anschließende Trainer-Ausbildung für die 1. deutschen Gedächtnismeisterin H.Zehetmaier
deren berufliche Laufbahn und Entfaltungsmöglichkeiten schlagartig sehr zu ihrem Vorteil. Coachings von Prof. Stanek waren jedoch auch für diverse andere Wissensbranchen erfolgreich:
Diese spezielle Coaching-Methodik funktioniert bei allen motivierten Personen, die schnelles Lernen, gutes Behalten und sicheren Zugriff für Studium, Job oder Prüfungen benötigen:
So konnten mit dieser speziellen Methodik schon Coachings für Personen aus diversen Berufszweigen und Medien bis hin zu Medizin (Facharzt-Prüfungen) mit Erfolg realisiert werden.
.
                                                    Sehr empfehlenswerte Webseiten für detaillierte Informationen zu erstaunlichen GEDÄCHTNISLEISTUNGEN sind:
1. Deutsche Gedächtnismeisterschaften MEMOMASTERS German Memo Open Deutsche Gedächtnismeisterschaften German Memo Open
2. Memory XL  - Gedächtnistraining-Plattform  - Teste Dein Gedächtnis Memory XL Gedächtnistraining - Teste Dein Gedächtnis
3. World Memory Sports Council - Mind Sport of Memory worldwide World Memory Sports Council - Mind Sport of Memory worldwide
4. MemoCamp - Das Portal für Gedächtnistraining &  Memo-Details MemoCamp - Das Portal für Gedächtnistraining und Memo-Details
.  www.memomasters.de
   www.memoryxl.de
   www.worldmemorysportscouncil.com
   www.memocamp.com
.
Die Webseiten von MemoCamp zeigen einen detaillierten Vergleichstrend von Einzel- und Teamweltmeistern, Vize-Weltmeistern und Bronze-Gewinnern (jeweils Plätze 1, 2 und 3)
Über den Zeitraum von 1991 (1. Gedächtnisweltmeisterschaft in England) bis 2010 (aktuell in China) ist eine erstaunliche Entwicklung menschlicher Gedächtnisleistungen ersichtlich.
Aus der MemoCamp-Rubrik Highscores > Weltrangliste > Ruhmeshalle folgt, dass heutige Top-Gedächtnisleistungen einen Stand erreicht haben, der 1997 kaum denkbar war:

MemoCamp - Das Portal für Gedächtnistraining und Memo-Details www.memocamp.com/ > Highscores > Weltrangliste > Ruhmeshalle

Die 1. Deutsche Gedächtnismeisterin H.Z. zählte bei den Gedächtnisweltmeisterschaften 1997 in London in der 6-köpfigen deutschen Mannschaft zu den besten 3 Deutschen.
So wurde H.Z. mit einem weiteren deutschen Teilnehmer und ihrem Coach Stanek (> TN an einigen WM-Disziplinen) Bronze-Gewinnerin im intl. Teamwettbewerb 1997.
Die Gedächtnisleistung der Mannschaftsweltmeister 2010 aus Deutschland mit sagenhaften 20013 Punkten (=Summe der besten 3 TN) ist im Vergleich zu 1997 bereits ca. 7-mal besser,
im Vergleich zu den 1997 im Gedächtnissport in der Welt führenden Briten in der Gruppe um den 8-fachen Gedächtnisweltmeister Dominik O'Brien immer noch 2-mal höher!
In der offiziellen Gedächtnis-Weltrangliste des World Memory Sports Councils von Dez. 2010 sind allein 7 Deutsche unter den Top 10 der weltbesten Memorierer:
Nr. 2 Johannes Mallow, Nr. 4 Simon Reinhard, Nr. 5 Dr. Gunther Karsten, Nr. 6 Christian Schäfer, Nr. 7 Clemens Mayer, Nr. 8 Boris Konrad, Nr. 10 Cornelia Beddies.
Die Top 10-Besten aus anderen Ländern: Nr. 9 die Österreicherin Astrid Plessl, Nr. 3 der Brite Ben Pridmore und die aktuelle Nr. 1 im Jahr 2010 der Chinese Wang Feng,
.
Tolle Gedächtnis-WELTREKORDE von chinesischen Gedächtnissportlern Fantastische GEDÄCHTNIS-Weltrekorde
exemplarische Auswahl diverser Meisterschaftsdisziplinen (Stand: Oktober 2012)
Tolle Gedächtnis-WELTREKORDE von deutschen Gedächtnissportlern
Alle Zahlen, Wörter, Texte, Daten, Namen, Bilder, Spielkarten etc exakt memoriert + in richtiger Reihenfolge wiedergegeben ! Tolle Gedächtnis-WELTREKORDE von britischen Gedächtnissportlern
Zahlen
3920718 ...
Binärziffern
100110101 ...
Wörter Historische
Daten
komplexe
Vokabeln
Namen & Gesichter Abstrakte
Bilder
Zahlen auditiv Spielkarten
52 Karten / Pack
disziplinen Gedächtnismeisterschaften disziplinen Gedächtnismeisterschaften disziplinen Gedächtnismeisterschaften disziplinen Gedächtnismeisterschaften disziplinen Gedächtnismeisterschaften disziplinen Gedächtnismeisterschaften disziplinen Gedächtnismeisterschaften disziplinen Gedächtnismeisterschaften disziplinen Gedächtnismeisterschaften disziplinen Gedächtnismeisterschaften
5 min 60 min 5 min 30 min 5 min 15 min 5 min 5 min 5 min 15 min 15 min Zahl / 1sek  52K < 5min 60 min
500 2660 930 4140 114 300 132 67 70 173 434 300  21,90 sek 1456 Karten =
28 Packs à 52 K
Wang
Feng
Wang
Feng
Ben
Pridmore
Ben
Pridmore
Boris
Konrad
Simon (2)
Reinhard
Johannes
Mallow
Anna (1)
Barwinski
Simon (2)
Reinhard
Simon (2)
Reinhard
Johannes
Mallow
Wang
Feng
Simon (2)
Reinhard
Ben
Pridmore
China China GB GB DE DE DE DE DE DE DE China DE GB
  (1) deutsche Gedächtnissportlerin (Juniorin < 18 Jahre) mit klasse Leistung bzgl. fiktivem Fremdsprachenlernen
(2) Alle o.g. Rekorde sind fantastisch, da sie noch vor wenigen Jahren kaum für möglich gehalten wurden. Ein spezieller Rekord von Simon Reinhard im
Kartensprint ist deshalb so exorbitant, da es rein mechanisch schon ein Problem ist, 52 Karten in dieser Zeit nur zu blättern, geschweige denn zu memorieren!
.
 
 Anmerkungen von Prof. Stanek zu Gedächtnisleistungen, Gedächtnissteigerungen, Mnemotechniken und staatlicher Gedächtnis-Förderung Anmerkungen von Prof. Stanek zu Gedächtnisleistungen, Gedächtnissteigerungen, Mnemotechniken und Gedächtnisförderungen

[1] Mein herzlicher Glückwunsch speziell den deutschen Team-Weltmeistern 2012 & allen WM-Teilnehmern zu tollen Platzierungen und grandiosen Gedächtnisleistungen!
Viele WM-Teilnehmer haben eindrucksvoll und breitbandig gezeigt, welche exzellenten Leistungen man mit einem kreativen Gehirn und konsequentem Training erreichen kann.
Die Leistungsdichte der weltbesten Top-12-Memorierer ist aus der Weltrangliste mit intl. Wettkampf-Punkten ersichtlich, wobei der aktuelle Gedächtnisweltmeister 2012 Johannes Mallow
aus Deutschland mit sagenhaften 8893 Punkten besonders ins Auge sticht - gefolgt von dem deutschen Simon Reinhard und dem Chinesen Wang Feng mit ca. 550 Punkten Abstand.
Die Nächstplazierten haben zu dieser TOP 3 - Gruppe bereits einen Abstand von mehr als 1100 Punkten. (Quelle World Memory Sports Council - Stand October 2012):

Ranking Name Gender Nation Championship Points Competition
1 Johannes Mallow m Germany 8893 German Open 2012
2 Simon Reinhard m Germany 8344 WMC 2012
3 Wang Feng m CHINA 8324 WMC 2011
4 Ben Pridmore m UK 7151 WMC 2010
5 Christian Schäfer m Germany 7041 German Open 2011
6 Jonas von Essen m Sweden 6692 WMC 2012
7 Dr. Gunther Karsten m Germany 6685 German 2007
8 Clemens Mayer m Germany 6547 WMC 2006
9 Liu Su m CHINA 6502 WMC 2011
10 Boris Konrad m Germany 6446 WMC 2012
11 Astrid Plessl f Austria 6424 WMC 2004
12 Cornelia Beddies f Germany 6134 German 2007

Der Vergleich zw. der deutschen Gedächtnismeisterin H.Z. 1997 (889 Punkte) und der ehemaligen Frauen-Gedächtnisweltmeisterin Astrid Plessl (Austria) zeigt nur 7 Jahre später
im Jahr 2004 eine tolle 7-fache Gedächtnissteigerung bei Frauen.
Der Vergleich mit dem 7-fachen deutschen Gedächtnismeister Dr. Gunther Karsten ergibt sogar eine 8-fache Steigerung der demonstrierten Wettkampf-Gedächtnisleistung seit 1997.
Gunter Karsten demonstriert seit Jahren, dass man - ca. doppelt so alt wie seine jungen Mitstreiter - auch in "fortgeschrittenem" Alter Super-Gedächtnisleistungen vollbringen kann.
Im Vergleich mit dem aktuellen Gedächtnisweltmeister Johannes Mallow ist dessen Gedächtnisleistung sogar 10-mal besser als die beste deutsche Gedächtnisleistung im Jahr 1997!


[2] Der deutschen Gedächtnismeisterin 1997 wurden in einem 30 Stunden Coaching durch Stanek auf der Basis einer LGS-Typ-Analyse primär ein Zahl-Form-System von 1 bis 100
und kurze Raum-Routen aufbereitet, mit denen sie die deutsche Gedächtnismeisterschaft 1997 für Männer + Frauen gewinnen konnte. Bei langen Zahlenreihen, Wörterläufen, Karten-
Marathon etc sind bei heutigen Wettbewerben natürlich Routen mit vielen Hunderten bzw. Tausenden von Stützstellen nötig ... dafür braucht man dann mehr als 30 Stunden Training!
Die Informationen aus dem Helga Zehetmaier-Interview zum Gewinn ihrer deutschen Gedächtnismeisterschaft 1997 im o.g. Buch "Memory Power" von Tony Buzan & Wolfram Stanek
sind jedoch für die Allgemeinheit der Normalnutzer unseres Gehirns für das tägliche Leben in Schule, Studium, Job und Freizeit sehr nützlich. W.S. hat sich beim Coaching von H.Z.
vor allem auch darauf konzentriert, wo ihre natürlichen Lern- & Gedächtnisstärken liegen und nur diese für die DGM 1997 an 2 Wochenenden mit ihr methodisch & stukturiert trainiert.
Bei allen trainierten Gedächtnistechniken + Schnelllern-Lernstrategien war und ist die Stanek-BRAIN-POWER-Regel - für jeden Wissensstoff sofort einsetzbar - sehr nützlich:

   brain power regel für gedächtnistechniken und lernstrategien by prof stanek

Die Gedächtnissteigerungen von 1997 bis 2012 sind in praktisch allen Disziplinen exorbitant: Zum Beispiel memorierten bei der WMC 97 die 6 deutschen Teilnehmer in der Disziplin
"Binärziffern" (011001011...) in 30 min von 210 Binärziffern über 390 (H.Z.) bis 420 (W.S) - das schaffen heutige Top-Memorierer in weniger als 5 Minuten:
Den momentanen Weltrekord für Speed-Memorieren von Binärziffern hält der Brite Ben Pridmore mit sagenhaften 930 (!) Binärziffern in fünf ( 5 ) Minuten !


[3] Der erste und einzige deutscheTeilnehmer an den Gedächtnisweltmeisterschaften 1995 + 96 war KLAUS KOLB, der übrigens in o.g. Disziplin bereits 522 Binärziffern in 30 min
memorierte. Klaus Kolb ist der hochgeschätzte und verdiente Veranstalter der Deutschen Gedächtnismeisterschaften DGM German Memo Open MEMOMASTERS seit 1997 bis heute
und Geschäftsführer der Fa. GGK  (Gesellschaft für Gedächtnis- und Kreativitätsförderung). FAKTUM ist, dass KLAUS KOLB durch seine Initiative, die ersten Gedächtnismeisterschaften
in Deutschland 1997 bis heute zu veranstalten, eine einzigartige Plattform und "Sprungbrett" für deutsche Gedächtnissportler und neue Gedächtnis-Portale (MemoryXL) geschaffen hat.
Die in die GERMAN MEMOMASTERS von Klaus Kolb integrierten, parallelen MIND FESTIVAL-Veranstaltungen mit Workshops bekannter Referenten zu aktuellen "Gehirn- und Gedächtnisthemen" für alle, an schnellem Lernen und optimiertem Gedächtnis interessierten Besucher erfreuen sich zusätzlich auch großer Resonanz.


[4] Dass ein konsequentes Training die eigene Gedächtnisleistung vervielfachen kann, demonstrierte auch der 8-fache Gedächtnisweltmeister Dominik O'Brien: 1991 wurde er noch
mit 510 gemerkten Binärziffern in 30 min als eine von 10 Disziplinen Gedächtnisweltmeister: Bei der WMC 97 steigerte er sich in dieser Diziplin auf 2385 Binärziffern (Weltrekord 1997).
Den aktuellen Weltrekord im Binärziffern-Merken in 30 min hält zwischenzeitlich der Brite Ben Pridmore mit sa genhaften 4140 korrekt wiedergegebenen Binärziffern! ... Oder wer
hätte noch 1997 geglaubt, dass man - wie bei der WMC 2011 vom chinesischen Gedächtnisweltmeister Wang Feng demonstriert - in 5 min 500 Dezimalzahlen memoriert..
Noch 1997 wurde es von allen Memo-Experten nicht für möglich gehalten, dass man sich einen Spielkartenstapel mit 52 Karten in weniger als 30 Sekunden einprägen kann:
Der deutsche Simon Reinhard hat 2010 gezeigt, dass es möglich ist, dieses Problem auch in 21,9 Sekunden zu schaffen! .... etc ... etc ...
Ganz offensichtlich ist das geistige Potenzial, das in einem konsequent trainierten kreativen Gehirn "schlummert", noch lange nicht ausgereizt!

Gutes Motto für Lernen + Memorieren sowie alle Lebensbereiche "Nichts ist unmöglich, wenn man es nur will ... und konsequent trainiert auf sich zugeschnitten optimiert"Gutes Motto für Lernen + Memorieren sowie alle Lebensbereiche "Nichts ist unmöglich, wenn man es nur will ... und konsequent trainiert & auf sich zugeschnitten optimiert"


[5] Bemerkenswert ist auch, was eine vom Staat  (>aktuell CHINA) gewollte und geförderte Mental- & Gedächtnis-Ausbildung von klasse jungen Chinesinnen und Chinesen
in kurzer Zeit bewirken kann. Gerade in China hat sich der Mentalsport in den letzten Jahren unglaublich schnell entwickelt. Im Nationen-Vergleich bei der WMC 2010 wurde China
ganz knapp hinter dem deutschen Mannschaftsweltmeister (20013 Punkte) mit 19520 Punkten Vize-Mannschaftsweltmeister. In der Alterskategorie "Erwachsene" konnte China die
20-jährige Phalanx der westlichen Gedächtnismeister durchbrechen: Der Gedächtnisweltmeister 2010 kam zum ersten Mal aus Asien, Wang Feng aus der Volksrepublik CHINA.
Unter den Top 10 der Weltrangliste sind 2 Chinesen, unter den Top 11 bis 20 ebenfalls 2 weitere Chinesinnen und Chinesen, unter den Top 21 bis 30 insgesamt nochmals 7 weitere aus China. In den Alterskategorien "Kinder" und "Junioren" dominierte China bei der WMC 2010 mit jeweils ersten 3 Plätzen - in der Weltrangliste sind jedoch deutsche Kinder & Jugendliche Top. Medial wurden zwei Disziplinen der WMC 2010 live im staatlichen Fernsehen CCTV übertragen und in den Abendnachrichten war die Gedächtnis-WM einer der Hauptbeiträge.
mit einer Einschaltquote von fast einer Milliarde Menschen ... so kann die Wichtigkeit des Mentalsports für Ausbildung und Job dem Volk auch nahe gebracht und gefördert werden.
Momentan und in naher Zukunft kann aber nur eine Handvoll o.g. klasse Gedächtnissportler aus Europa (v.a. mehrere deutsche und britische Gedächtnissportler) dem chinesischen
"Schneller-Höher-Weiter-Besser"-Anspruch bzw. Ansturm im Bereich BESTE GEDÄCHTNISLEISTUNGEN Paroli bieten.
Es wäre langfristig für die europäische Bildungslandschaft sicher nützlich, wenn der Gedächtnissport als Basis für schnelles Lernen in Europa eine noch intensivere, v.a. staatliche
Förderung des Mentalsports ähnlich wie in China erfahren könnte. Damit würde das "Wecken" des Gehirn-Potenzials im Westen noch schneller einer breiten Masse geöffnet werden.
.
 

Start-Webseite von Prof. Stanek

=Schnell-Information: Spektrum Prof. Stanek: Schnell-Überblick BILDER-Klicks + SPRY-Menu: Kreatives Wissensmanagement + innovative Systemtechnik  Zurück zu Start-Webseite von Prof. Stanek  =Schnell-Information: Spektrum Prof. Stanek: Schnell-Überblick BILDER-Klicks + SPRY-Menu: Kreatives Wissensmanagement + innovative Systemtechnik 
Start-Webseite von Prof. Stanek

top MEDIEN-Spektrum Prof. Stanek bzgl. Bücher, Presse, Radio, Web, TV + Gedächtnistests
last update: 30.12.2012, optimized for IE, min. 800 x 600 pix
Memory Power Buch-Bewertung durch H. Zehetmaier: Buchinhalte = Coaching-Inhalte für H. Zehetmaier durch Prof. Stanek

 

Memory Power Buch-Bewertung durch H. Zehetmaier: Buchinhalte = Coaching-Inhalte für H. Zehetmaier durch Prof. Stanek